preloder

Philosophie

Was kann ein hochwertiges Produkt bieten? Eine gute Frage, finden Sie nicht auch?

Wir denken ein gutes Produkt befriedigt unsere Bedürfnisse und ist ökologisch.

Unser Grundsatz:

„Soviel Nährstoffgehalt wie möglich, so wenig Verpackung wie nötig“.
Eine optimale Nahrungsergänzung liefert Mikronährstoffe ohne schädliche Zusatzstoffe.

Bei der Wahl der Rohstoffe und deren Herkunftsort  wird der Grundstein für ein optimales Nahrungsergänzungsmittel gelegt.
Die Verpackung sollte nach dem Aufbrauchen des Inhaltes im Wertstoff Kreislauf bleiben.
Das ist Herstellung und Vertrieb von Nahrungsergänzungsmittel auf höchst möglichem Niveau.

 

Entwicklung der Nahrungsergänzung

In Zusammenarbeit mit erfahrenen und anerkannten Ärzten für Naturheilkunde ermitteln wir die Bedürfnisse der Kunden.
Dabei spielt die Wahl des Rohstoffes eine wichtige Rolle.
Durch den stetigen Kontakt und Erfahrungsaustausch mit vielen Therapeuten fühlen wir den Puls der Bedürfnisse.
Das Erkennen, welche Anforderungen ein Nahrungsergänzungsmittel in der Praxis erfüllen soll, bildet den Erfolg unseres Unternehmens.
Wie schon Hermann Hesse geschrieben hat „in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, so beginnt auch die Planung eines neuen Produktes.
Wäre Herr Hesse Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln gewesen, hätte er die Entwicklung von Rezepturen nicht besser beschreiben können.

Entwicklung mit Arzt, Apotheker und Lebensmittelchemiker

Unsere Erfahrung, sowie das fachliche Wissen kooperierender Apotheker und Lebensmittelchemiker, schaffen die Grundlage für notwendigen Schritte.
Es werden Fragen in Bezug auf das Mengenverhältnis, die Verträglichkeit oder die Stabilität der Zutaten besprochen.
Die Bioverfügbarkeit und die Synergie der Zutaten spielen eine äußerst wichtige Rolle.

Selbstverständlich achten wir darauf, dass unsere Nahrungsergänzungsmittel frei von Laktose (Milchzucker), Gluten, Hefe, Fructose, Gelatine, Konservierungsstoffen (lt. Gesetz) oder bspw. Titandioxid sind.
Nach gelungener Planung steht die Rezeptur bereit.

Wer sind wir

Seit 17 Jahren bin ich für den Bereich der Naturheilkunde als geprüfte MTA im Außendienst zuständig.
Das Interesse für biologische Heilverfahren wuchs in mir über Jahre stetig.
Dabei wurde schnell klar, dass nur hochwertige Stoffe ob als Arznei- oder Lebensmittel, sinnvoll sind.
Getreu diesem Grundsatz habe ich mich zu Beginn für pharmazeutische Firmen in den Auftrag gestellt.

Durch den Erfahrungszuwachs über die Jahre kam die Entscheidung als selbständige Kooperationspartnerin mit Pharmazeutischen Unternehmen
zu arbeiten.
Auf Grund der unzähligen Kontakte mit Therapeuten wurde mir bestätigt, dass ein gesundes Maß an Bewegung, gute Lebensmittel und hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zur Lebensqualität entscheidend beitragen können.
Mit der Gründung der RepaVital GmbH wurde das Fundament zur Produktion von wertvollen Nahrungsergänzungsmitteln geschaffen.

R. Sauer

 

… und wie ging es weiter…

Durch den Kontakt mit Frau Sauer entstand die Überlegung Nahrungsergänzungsmittel zu entwickeln und zu fertigen.
Die tägliche Ernährung einfach zu ergänzen und damit mögliche Lücken im Körper zu schließen.
Umfangreiche Recherchen verbunden mit vielen Anstrengungen begann die Firma zu entstehen.
Man könnte sagen als eine Symbiose aus Praxis- und Pharmavertriebserfahrung.

Wussten Sie, dass Arzneimittel das Mikronährstoffprofil im menschlichen Körper verändern können?
Bspw. wird durch die Einnahme von Statinen (Cholesterinsenker), Coenzym Q10 verbraucht.
Kennen Sie Diskussionen über mögliche Gefahren die von Funkwellen ausgehen?
Haben Sie schon von Studien gehört, die bei dieser Thematik mögliche Risiken aufzeigen?

Mikronährstoff Defizite können durch unzureichende Ernährung, Einnahme von Medikamenten oder bspw.  Strahlung entstehen.
Auch in diesem Zusammenhang wird  Nahrungsergänzung diskutiert und praktisch umgesetzt.

Unsere Erfahrung sowie das fachliche Wissen kooperierender Pharmazeuten und Lebensmittelchemiker, schaffen die Grundlage für unser Angebot.  Der Kontakt zu Therapeuten gibt uns die Möglichkeit den Bedarf besser zu erkennen.
Vegetarier und Veganer profitieren ebenso von hochwertiger Nahrungsergänzung und können bspw. ein Aminosäuren-Defizit oder einen Vitaminmangel auffüllen.

Bei der Auswahl unserer Rohstoffe legen wir sehr großen Wert auf einwandfreie Qualität und Herkunft.
Ziel ist es, Synergien zwischen den einzelnen Zutaten zu schaffen, wobei die Bioverfügbarkeit eine entscheidende Rolle spielt.
Der Herstellungsort Deutschland ist bei unseren NEM durchweg garantiert.

Ebenfalls freuen wir uns, dass wir unsere Produktverpackungen weitestgehend auf Glas umstellen konnten.
Glas ist recyclebar und frei von Weichmachern!

 

Ihr RepaVital-Team &  Renate Sauer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen